In: Rezepte

Kartoffelsuppe mit Champignons und Hackfleischbällchen

Zutaten :
1 kg Kartoffeln
500 ml Gemüsebrühe
1 L Wasser
250 g Champignons
250 g Hackfleisch
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
100 g Frischkäse
Salz
Pfeffer
3 Stängel Petersilie

Zubereitung
Kartoffeln schälen, würfeln und ca. 20 Minuten gar kochen. Ca. 1/4 der gegarten Kartoffeln beiseite legen. Die restlichen Kartoffeln samt Kochwasser und Gemüsebrühe pürieren.
Hackfleisch kräftig salzen und pfeffern. Die Zwiebel schälen, fein reiben und mit dem Hackfleisch vermischen. Kleine Hackfleischbällchen formen. Die Hackfleischbällchen in der Pfanne ohne zusätzliches Fett anbraten., rausnehmen und beiseite legen.
Die Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und sehr fein würfeln (oder pressen). Die Champignons mit dem Knoblauch im verbliebenem Fett vom Hackfleisch andünsten.
Champignons, Hackfleischbällchen und Kartoffelstücke in die Suppe geben und kurz aufkochen.
Den Frischkäse zugeben, schmelzen lassen, dabei nicht mehr aufkochen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Petersilie abbrausen, trocken schütteln, fein hacken und die Suppe damit bestreuen.

Nährwerte
100 g enthält: Brennwert 57 kcal; Eiweiß/Protein 3 g; Fett 3 g; Kohlenhydrate 5 g